SNS Insider

“Laut SNS Insider betrug die Größe des Commerce Cloud Marktes im Jahr 2022 geschätzte 16,40 Mrd. USD und wird bis 2030 voraussichtlich 94,68 Mrd. USD erreichen, mit einer vorhergesagten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 24,5% für den Prognosezeitraum 2023-2030.”

Austin, Texas Oktober 24, 2023  – Commerce Cloud Markt Übersicht

Laut SNS Insiders Forschung wird das Wachstum des Commerce Cloud Marktes durch eine Vielzahl von Faktoren angetrieben, die sich von Commerce Cloud und mobilem Handel bis hin zu verbesserten Kundenerlebnissen und robusten Sicherheitsmaßnahmen erstrecken.

Der Commerce Cloud Markt hatte laut dem SNS Insider Bericht im Jahr 2022 einen Wert von 16,40 Milliarden US-Dollar und wird voraussichtlich 94,68 Milliarden US-Dollar bis 2030 erreichen, mit einer vorhergesagten jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von 24,5% für den Zeitraum von 2023 bis 2030.

Marktberichtsumfang

Commerce Cloud, auch bekannt als Cloud-basierte Handelsplattform, ist eine umfassende, integrierte Suite von Cloud-basierten Tools und Diensten, die dafür entwickelt wurden, Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Online-Shops und digitalen Vertriebskanäle zu erstellen, zu verwalten und zu optimieren. Um die dynamischen Bedürfnisse des modernen Handels zu erfüllen, bietet die Commerce Cloud eine breite Palette von Funktionen und Möglichkeiten, die speziell darauf ausgerichtet sind, das gesamte Kundenerlebnis zu verbessern. Commerce Cloud-Lösungen sind hoch skalierbar und ermöglichen es Unternehmen, ihre Geschäftstätigkeit auszuweiten, wenn sie wachsen. Diese Flexibilität ist entscheidend, um die gestiegene Kundennachfrage zu bewältigen.

Eine Beispielanfrage für den Commerce Cloud Markt unter https://www.snsinsider.com/sample-request/2862

Wichtige Schlüsselakteure im Bericht

  • Salesforce Commerce Cloud
  • Adobe Commerce Cloud
  • Shopify Plus
  • SAP Commerce Cloud
  • Oracle Commerce Cloud
  • IBM Watson Commerce
  • Big Commerce
  • Salesforce B2B Commerce
  • Woo Commerce
  • Salesforce B2C Commerce
  • VTEX
  • Andere

Marktanalyse

Commerce Cloud ist ein grundlegender Treiber für das rasche Wachstum des Commerce Cloud-Marktes. In einer Zeit, in der Verbraucher den Online-Einkauf immer mehr bevorzugen, sind Unternehmen gezwungen, sich anzupassen und ihre Geschäftstätigkeit zu transformieren. Commerce Cloud-Lösungen bieten Unternehmen eine nahtlose Plattform, um diesen Übergang zu vollziehen und Kunden zu gewinnen, Bestände zu verwalten und Transaktionen effizient abzuwickeln. Commerce Cloud-Plattformen bieten Unternehmen die Skalierbarkeit und Flexibilität, die sie für die Bewältigung sich ändernder Bedürfnisse benötigen. Unabhängig davon, ob es sich um ein aufstrebendes Startup oder ein etabliertes Unternehmen handelt, ermöglichen diese Plattformen die Anpassungsfähigkeit, sich an sich ändernde Marktdynamiken anzupassen und den Geschäftsumfang bei Bedarf zu skalieren. Diese Skalierbarkeit verbessert die Fähigkeit eines Unternehmens, neue Möglichkeiten zu nutzen und auf Marktschwankungen schnell zu reagieren.

Einbezogene Marktsegmentierung und -untersegmentierung

Nach Komponenten

  • Plattform
  • Dienste

Nach Anwendung

  • Lebensmittel
  • Pharmazeutika
  • Elektronik
  • Möbel
  • Buchhandlungen
  • Mode und Bekleidung
  • Automobil
  • Lebensmittel & Getränke

Nach Unternehmensgröße

  • Großunternehmen
  • Kleine und mittelständische Unternehmen

Auswirkung der Rezession

Während Rezessionen zweifellos Herausforderungen mit sich bringen, eröffnen sie auch Chancen für Anpassung, Innovation und Wachstum. Der Commerce Cloud Markt ist nicht von den Auswirkungen wirtschaftlicher Abschwünge ausgenommen, aber seine Flexibilität, Anpassungsfähigkeit und Ausrichtung auf den wachsenden E-Commerce-Sektor machen ihn gut aufgestellt, um Stürme zu überstehen. Durch das Verständnis sich verändernder Verbraucherverhaltensweisen und das Auf dem Laufenden Bleiben der sich wandelnden wirtschaftlichen Landschaft können sich Unternehmen, die in diesem Markt tätig sind, auf den anhaltenden Abschwung einstellen und auf der anderen Seite stärker hervorgehen.

Auswirkung des Russland-Ukraine-Krieges

Der Russland-Ukraine-Krieg hat den Commerce Cloud Markt zweifellos beeinträchtigt, indem er Unterbrechungen der Lieferkette, geopolitische Instabilität und Datensicherheitsbedenken in den Vordergrund gerückt hat. Der Krieg hat Bedenken hinsichtlich der Datensicherheit und Cyberbedrohungen verstärkt. Um potenziellen Cyberangriffen und Datenverletzungen entgegenzuwirken, investieren Commerce Cloud-Anbieter stärker in Cybersicherheitsmaßnahmen. Dies hat zur Entwicklung fortgeschrittener Sicherheitsfunktionen und einem verstärkten Fokus auf den Schutz von Kundendaten geführt. Angesichts geopolitischer Unsicherheiten erkunden einige Unternehmen cloud-agnostische Lösungen, die es ihnen ermöglichen, problemlos zwischen verschiedenen Cloud-Anbietern zu wechseln, ohne an einen einzelnen Anbieter gebunden zu sein.

Wichtige regionale Entwicklungen

Nordamerika war bisher führend auf dem Commerce Cloud-Markt, mit den Vereinigten Staaten an der Spitze. Faktoren wie ein ausgereiftes E-Commerce-Ökosystem, hohe Digitalisierungsraten und ein technikaffines Verbraucherpublikum haben diese Region zu einem florierenden Zentrum für Commerce Cloud-Lösungen gemacht. In Europa wächst der Markt stetig, da Unternehmen danach streben, die Anforderungen einer zunehmend digitalen Verbraucherbasis zu erfüllen. Länder wie das Vereinigte Königreich, Deutschland und Frankreich verzeichnen einen Anstieg des E-Commerce, und damit steigt auch die Nachfrage nach leistungsstarken Commerce Cloud-Lösungen.

Anfragen zum Bericht unter https://www.snsinsider.com/enquiry/2862

Wichtige Erkenntnisse aus der Commerce Cloud Marktstudie

  • Das Segment Elektronik dürfte seine Dominanz auf dem Markt behaupten. Das Elektroniksegment bedient eine technikaffine Verbraucherbasis, die ständig auf der Suche nach neuen Innovationen ist. Diese inhärente Nachfrage nach neuen Produkten und Upgrades treibt den Bedarf an leistungsstarken Commerce Cloud-Lösungen an, um ein ansprechendes Online-Shopping-Erlebnis zu bieten.
  • Das Segment der Großunternehmen auf dem Markt umfasst etablierte Konzerne und multinationale Unternehmen mit umfangreichen Geschäftstätigkeiten und einer breiten Kundenbasis. Großunternehmen benötigen häufig maßgeschneiderte E-Commerce-Lösungen, die nahtlos in ihre bestehende IT-Infrastruktur integriert werden. Solche Integrationen sind entscheidend für das effiziente Management umfangreicher Produktdatenbanken und -kataloge.

Letzte Entwicklungen in Bezug auf den Commerce Cloud Markt

  • Salesforce, der weltweite Marktführer im Bereich Customer Relationship Management (CRM), erweitert sein bereits umfangreiches Dienstleistungsangebot kontinuierlich, indem es seine Commerce Cloud-Angebote ausbaut. Diese Erweiterung umfasst Vertriebs-, Service- und Marketing-Funktionen und festigt Salesforces Position als umfassender Anbieter von End-to-End-Lösungen für Unternehmen jeder Größe.
  • Flipkart hat seine innovative Initiative “Flipkart Launches” vorgestellt, die sich dem Ziel widmet, führende Einzelhändler und E-Commerce-Unternehmen weltweit mit innovativen Einzelhandelsinformationen zu versorgen. Diese visionäre Entwicklung signalisiert einen bedeutenden Wandel in der Art und Weise, wie sich Unternehmen im Einzelhandelssektor einen Wettbewerbsvorteil verschaffen können.

Inhaltsverzeichnis – Wichtige Punkte

1. Einleitung
2. Forschungsmethodik
3. Marktdynamik
4. Auswirkungsanalyse
4.1. COVID-19 Auswirkungsanalyse
4.2. Auswirkung des Ukraine-Russland-Krieges
4.3. Auswirkung des anhaltenden Abschwungs auf wichtige Volkswirtschaften
5. Wertschöpfungskettenanalyse
6. Porters Five Forces Modell
7. PEST-Analyse
8. Segmentierung des Commerce Cloud Marktes nach Komponenten
9. Abschluss