KUNSHAN, China, 29. August 2023 – Arctech, der weltweit führende Anbieter von Solar-Tracking-, Halterungs- und BIPV-Lösungen (Building Integrated Photovoltaics), ist stolz darauf, sein drittes Jubiläum seit dem Börsengang an Chinas Nasdaq-ähnlichem STAR-Markt am 28. August 2020 zu feiern. Dieser bedeutende Meilenstein unterstreicht Arctechs bemerkenswertes Wachstum und festigt seine Position als globaler Marktführer in der Erneuerbare-Energien-Branche.

 

Seit seinem Börsengang hat Arctech außerordentliche Erfolge erzielt und Solar-Tracking- und Halterungssysteme mit einer Kapazität von über 50 GW für fast 1.500 PV-Kraftwerke (Photovoltaik) in 40 Ländern geliefert. Die fortschrittlichen Lösungen des Unternehmens haben zur Expansion der sauberen und nachhaltigen Energieerzeugung auf der ganzen Welt beigetragen und einen wesentlichen Einfluss auf den Kampf gegen den Klimawandel ausgeübt.

Arctechs Engagement für Innovation, technologische Exzellenz und Kundenzufriedenheit war entscheidend für seine Erfolge. Mit einer vielfältigen Belegschaft von über 1.300 qualifizierten Mitarbeitern hat das Unternehmen eine starke globale Präsenz aufgebaut. Arctech verfügt über strategisch günstig gelegene Niederlassungen in Schlüsselmärkten wie China, Japan, Indien, den Vereinigten Staaten, Spanien, Australien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Mexiko, Chile, Brasilien, Vietnam, Kolumbien und Argentinien.

“Dieses bedeutende Jubiläum ist ein Zeugnis für Arctechs unerschütterliche Hingabe, die Landschaft der erneuerbaren Energien zu revolutionieren”, sagte Herr Cai Hao, Präsident von Arctech. “Seit unserer Notierung am STAR-Markt haben wir ein enormes Wachstum erlebt und einen bedeutenden Beitrag zur globalen Solarindustrie geleistet. Wir sind unseren Kunden, Partnern und Mitarbeitern für ihre unerschütterliche Unterstützung und ihr Vertrauen in unsere Fähigkeiten dankbar.”

Arctechs Solar-Tracking- und Halterungssysteme (SkyLine, SkySmart und SkyWings Series) sind für ihr überlegenes Design, ihre Robustheit und Zuverlässigkeit bekannt, die eine optimale Energieerzeugung und eine höhere Effizienz für Solarstromanlagen ermöglichen.

Arctechs Lokalisierungsstrategie umfasst alle Aspekte seiner Geschäftstätigkeit, von der Herstellung bis zum Kundendienst. Durch die Priorisierung des Verständnisses für lokale Märkte, der Zusammenarbeit und der Kundenzufriedenheit zielt Arctech darauf ab, seine globale Präsenz zu stärken und gleichzeitig optimierte Solar-Tracking-, Halterungs- und BIPV-Lösungen zu liefern, die den einzigartigen Bedürfnissen der Kunden in verschiedenen Regionen entsprechen.

Im Einklang mit dieser Strategie hat Arctech strategisch Fertigungsstätten in Schlüsselregionen wie China, Indien und weiteren Regionen der Welt etabliert. Durch die lokale Herstellung von Produkten kann Arctech eine effiziente Lieferkette, kürzere Lieferzeiten und die Einhaltung lokaler Vorschriften und Qualitätsstandards sicherstellen. Dieser Lokalisierungsansatz verbessert nicht nur die betriebliche Effizienz, sondern stärkt auch die Reaktionsfähigkeit des Unternehmens auf die einzigartigen Anforderungen verschiedener Märkte.

Arctechs Engagement für Lokalisierung geht über die Fertigung hinaus. Das Unternehmen hat erhebliche Investitionen getätigt, um lokale Servicezentren und After-Sales-Support-Netzwerke in verschiedenen Ländern einzurichten. Diese Zentren werden von hochqualifizierten technischen Experten besetzt, die Kunden eine prompte Unterstützung, Wartung und Fehlerbehebung anbieten.

Arctechs bemerkenswerte Erfolge in den drei Jahren seit der Börsennotierung haben internationale Anerkennung gefunden. Das Unternehmen hat zahlreiche Branchenauszeichnungen erhalten, darunter den “Global Innovation Technology Award 2022” und den “Top Solar PV Brands in the World”-Award von PVBL. Diese Auszeichnungen bestätigen Arctechs Engagement für Exzellenz und seine Fähigkeit, zukunftsweisende Lösungen zu liefern, die die Nachfrage der sich schnell entwickelnden Solarindustrie erfüllen.