BEIJING, 30. Aug. 2023 – Der Aufruf zum “Global Youth Sharing Meeting on Liangzhu Culture” wurde am 18. März offiziell veröffentlicht. Gestartet von Overseas Center (ZTV-WORLD) von ZMG, dem UNESCO-Büro Peking und dem Liangzhu Culture Youth Promotion Project, haben sich Studentenvertreter von Universitäten aus der ganzen Welt angeschlossen. Es ist eine Einladung an die Jugend der Welt und alle, die sich für die chinesische Zivilisation interessieren, um die Pracht der Liangzhu-Kultur im Metaversum zu erleben und den Dialog der Zivilisationen zu fördern.

 

Die archäologischen Ruinen der Stadt Liangzhu, die als Zeugnis der 5000 Jahre alten Zivilisation Chinas gelten, haben die Neugier junger Menschen weltweit geweckt. Um ihre Geheimnisse zu lüften, werden wir die Stätte gemeinsam mit lokalen Jugendlichen besuchen, die sich für die Verbreitung der Liangzhu-Zivilisation einsetzen. Gemeinsam werden wir in die Wunder ihrer prähistorischen Kultur eintauchen, die durch ihre Jadeartefakte, das fortschrittliche Wassermanagement und die Reisanbau-Technologie beispielhaft verkörpert wird.

Die geheimnisvollen und berühmten Jadeartefakte von Liangzhu haben die Neugier aller geweckt. Zhang Zhihan, Doktorand am Seattle Campus der University of Washington, fragte: “Liangzhus Jadeware ist weltweit unübertroffen. Kann ich tiefer in das Jade-Handwerk eintauchen?” Um diese Frage zu beantworten, werden wir gemeinsam mit Ai Meili und Chen Guanchen, Studenten der Zhejiang University, eine Erkundung der zeremoniellen Jade von Liangzhu unternehmen.

 

Die Großartigkeit von Liangzhus Wasserbauwerken hat die Neugier aller geweckt. Chen Jiexiaoxue von der Université Lumière Lyon 2 stellte die Frage: “Liangzhus Wasserbauwerke wurden vor über 5000 Jahren errichtet, funktionieren aber noch heute. Kann ich sie aus der Nähe erleben?” Bei dieser Reise begleiten uns Ai Yuda von der Communication University of Zhejiang und Cheng Long von der Zhejiang University of Technology, um dieses bemerkenswerte Kunstwerk zu enthüllen.

 

Die Besucher waren auch zutiefst fasziniert von Liangzhus Reis anbauender Zivilisation. Xia Wangmingyu von der University of Cambridge äußerte: “Ich habe gehört, dass die Reisproduktion in Liangzhu vor über 5000 Jahren mit heutigen Ernten vergleichbar war. Kann ich ein tieferes Verständnis für die Landwirtschaft in dieser antiken Stadt gewinnen?” Begleiten wir Weng Xin und Liang Chen von der Zhejiang University, um die Geheimnisse von Liangzhus Reis anbauender Zivilisation zu enthüllen.