SHANGHAI, 29. August 2023 – Heutzutage unterstützen mobile Geräte nicht nur direkt datengesteuerte Lebensstile, sondern stehen auch an der Spitze des explosiven Wachstums globaler Netzwerkdaten. Laut dem Bericht “Data Age 2025” von IDC wird die jährliche weltweite Datenerzeugung voraussichtlich von 33 ZB im Jahr 2018 auf 175 ZB ansteigen, was einer täglichen Produktion von 491 EB Daten entspricht. Dieser Zustrom kolossaler Daten stellt jedoch die bestehende Cloud-Infrastruktur und Architektur des Edge Computing vor erhebliche Herausforderungen. USI (SSE: 601231), ein weltweit führender Anbieter von elektronischem Design und Fertigung, hat auf die Herausforderungen des Datenzeitalters mit einer optimierten Edge-Computing-Lösung reagiert.

Anwendungen von KI + Edge Computing
Anwendungen von KI + Edge Computing

Mit der kontinuierlichen Verbreitung von Edge-Geräten verursacht die Übertragung riesiger Datenmengen in die Cloud erhebliche Kosten. Edge Computing ermöglicht dagegen die lokale Verarbeitung, Speicherung und Analyse von Daten und sendet nur wesentliche Daten zurück in die Cloud. Dieser Ansatz reduziert den Bandbreitenbedarf und die damit verbundenen Kosten erheblich. Darüber hinaus stellen Sicherheits- und Datenschutzprobleme eine große Herausforderung in der heutigen technologischen Landschaft dar. Edge Computing adressiert dies, indem das Datenvolumen, das über Netzwerke übertragen wird, minimiert wird, wodurch das Risiko einer Datenabfangung effektiv gesenkt und die Gesamtsicherheit erhöht wird.

Durch die Nutzung von KI-Technologie erreicht Edge Computing schnellere Verarbeitungsgeschwindigkeiten und entfesselt so das Potenzial ungenutzter Daten vollends. Neben dem Anstieg des Datenvolumens verstärkt das Aufkommen verschiedener Anwendungen wie Künstliche Intelligenz (KI), Augmented Reality (AR), Virtual Reality (VR), autonomes Fahren, Smart Cities und Gesundheitswesen die Nachfrage nach Cloud-Infrastruktur weiter. Diese Anwendungen stellen jedoch strenge Anforderungen an Faktoren wie Reaktionszeiten, Netzbandbreite, Sicherheit und Datenschutz.

Als global anerkannter Anbieter von Lösungen für elektronisches Design und Fertigung versteht USI die genannten Herausforderungen und Anforderungen. Der unablässige Fokus des Unternehmens auf den Server-Bereich hat zur Entwicklung vielseitiger Edge-Computing-Server geführt, die auf die unterschiedlichen Bedürfnisse verschiedener Märkte und Anwendungsszenarien zugeschnitten sind. Abweichend von herkömmlichen Serverdesigns hat USI die herkömmliche monolithische Serverstruktur durch einen innovativen modularen Ansatz neu definiert. Diese neuartige Konstruktion teilt die Architektur in zwei wesentliche Komponenten auf: ein CPU-Board, das auf Berechnung und Sicherheit ausgerichtet ist (betrieben von Intel IceLake-D + TPM), und ein IO-Board, das Ausgaben priorisiert. Sorgfältig gestaltet, ist diese Lösung sowohl für Half-Width-1U- als auch für 2U-Gehäuse anpassbar und bietet Optionen wie 25G/10G SFP28 und 1G RJ45, um unterschiedlichen Netzwerkanforderungen gerecht zu werden.

Darüber hinaus stellt USI nicht nur WLAN/LTE/5G-Unterstützung innerhalb der 2U-Systeme bereit, sondern geht auch auf die steigenden Anforderungen an drahtloses Management und Datentransfer ein. Für Branchen, die eine hohe Rechenleistung erfordern, wie z. B. Smart Cities und autonomes Fahren, hat das Unternehmen eine Palette von über fünf PCIe Gen4 Erweiterungskarten und Speicher-Backplanes entwickelt. Diese Lösungen verstärken effektiv eine Vielzahl von Anforderungen, einschließlich Bilderkennungsverarbeitung und Redundanztoleranz. Gleichzeitig umfassen die Angebote von USI 1U-Systeme und 1G-IO-Boards, die auf bestimmte Anwendungsfälle zugeschnitten sind. Durch die Integration von PCIe-Erweiterungskarten und NVMe-Backplanes erreicht USI eine effiziente Berechnung und Speicherung, die der sich verändernden Landschaft entspricht.

Leo Tai, Direktor des Forschungs- und Entwicklungszentrums bei USI, betonte: “Diese modulare Architektur ermöglicht es Kunden, für verschiedene Edge-Computing-Szenarien frei zu konfigurieren und anzupassen, um ein optimales Gleichgewicht zwischen Leistung und Kosteneffizienz zu erreichen. Egal, ob es sich um Smart Cities, autonome Fahrzeuge, intelligente Fertigung oder einen anderen vielfältigen Kontext handelt, USI ist bereit, Kunden stets die beste Lösung anzubieten. Dieses Engagement hilft Kunden nicht nur, eine führende Position auf dem Markt zu sichern, sondern fördert auch eine für beide Seiten vorteilhafte Partnerschaft.”

Mit der rasanten technologischen Entwicklung wird die zukünftige Netzwerkarchitektur eine tiefgreifende Konvergenz von Cloud Computing und Edge Computing erleben, die gemeinsam eine revolutionäre Datenära prägen. Cloud Computing wird in die Bereiche Deep Learning und Machine Learning vordringen und komplexe und leistungsstarke Muster von KI-Anwendungen hervorbringen. Andererseits wird Edge Computing diese Muster als Grundlage nutzen, um intelligente Anwendungen zu extrapolieren, die auf verschiedene Szenarien zugeschnitten sind. Als Bindeglied für diese cloudgesteuerten Paradigmen wird Edge Computing zur treibenden Kraft hinter der Realisierung intelligenter Anwendungen. Edge Computing wird umfangreiche Anwendungen in den Bereichen enhanced Mobile Broadband (eMBB), ultra-reliable Low-Latency Communication (uRLLC) und massive Machine-Type Communication (mMTC) sowie anderen Bereichen finden und so die Verwirklichung smarterer und effizienterer städtischer Umgebungen, Gesundheitssysteme, Verkehrsnetze und mehr vorantreiben.

Über USI (SSE: 601231)

USI, Universal Scientific Industrial (Shanghai) Co., Ltd., ist ein weltweit führender Anbieter im Bereich elektronisches Design und Fertigung sowie ein führender Anbieter von SiP- (System-in-Package) -Modulen. USI bietet D(MS)2-Produktdienstleistungen: D esign, M anufacturing, M iniaturisierung, Industrielle Software- und Hardware-L ösungen sowie Materialbeschaffung, Logistik und W artung S ervices. Mit Asteelflash verfügt USI über 28 Vertriebs-, Produktions- und Service-Standorte auf vier Kontinenten in Asien, Europa, Amerika und Afrika. Das Unternehmen bietet Kunden in den Bereichen drahtlose Kommunikation, Computer und Speicher, Verbraucher, Industrie, Medizin und Automobilelektronik weltweit diversifizierte Produkte an. USI ist eine Tochtergesellschaft der ASE Technology Holding Co., Ltd. (TWSE: 3711, NYSE: ASX). Um mehr zu erfahren, besuchen Sie bitte www.usiglobal.com und interagieren Sie mit uns auf LinkedIn und YouTube.