PEKING, 30. August 2023 – Die Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) und Bloomberg Philanthropies werden zusammenarbeiten, um das Tempo und den Umfang der Bereitstellung sauberer Energie und der Kapitalmobilisierung in ganz Asien zu erhöhen.

“Dies ist das entscheidende Jahrzehnt für Klimaschutzmaßnahmen. Wir müssen saubere Energie weltweit massiv ausbauen, und Entwicklungsländer dürfen dabei nicht zurückgelassen werden”, sagte Jin Liqun, Präsident der AIIB und Vorsitzender des Vorstands. “Durch die Zusammenarbeit mit Bloomberg Philanthropies kann die AIIB zusätzliches Kapital durch innovative Ansätze und Finanzierungsinstrumente mobilisieren, die dazu beitragen, die UN-Agenda 2030 umzusetzen.”

“Multilaterale Entwicklungsbanken spielen eine entscheidende Rolle im Kampf gegen den Klimawandel, insbesondere wenn es darum geht, Kapital für Investitionen in saubere Energie in Entwicklungsländern freizusetzen”, sagte Michael R. Bloomberg, Sondergesandter des UN-Generalsekretärs für Klimaehrgeiz und -lösungen und Gründer von Bloomberg LP und Bloomberg Philanthropies. “Diese neue Partnerschaft wird die schnellere Bereitstellung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien erleichtern, die öffentliche Gesundheit verbessern und wirtschaftliches Wachstum generieren. Wir freuen uns darauf, mit der AIIB und all unseren Partnern zusammenzuarbeiten, um den Zugang zu sauberer Energie in ganz Asien zu erhöhen.”

Als bedeutender Verursacher globaler Emissionen ist eine nachhaltige Entwicklung Asiens entscheidend für die Erreichung der Ziele des Pariser Abkommens. Angesichts des prognostizierten Anstiegs der regionalen Energienachfrage um drei Prozent pro Jahr bis 2030 ist es entscheidend, dass dieser Bedarf mit sauberer Energie gedeckt wird, um die internationalen Klimaziele zu erreichen. Partnerschaften sind von entscheidender Bedeutung, um Barrieren abzubauen, Ressourcenlücken zu schließen und den Finanzierungsbedarf für Klimaschutz zu decken, um den Übergang von fossilen Brennstoffen zu erneuerbaren Energien zu beschleunigen.

Im Vorfeld der COP28 und des Globalen Bestandsaufnahme zielt die Partnerschaft zwischen AIIB und Bloomberg Philanthropies darauf ab, ihre finanziellen und technischen Ressourcen zu nutzen, um Kapital zu mobilisieren, um die Einführung erneuerbarer Energien weltweit voranzutreiben. AIIB und Bloomberg Philanthropies werden zusammenarbeiten, um:

  1. Projektvorbereitung und -umsetzung: AIIB und Bloomberg Philanthropies werden die Bereitstellung von Ressourcen prüfen, um die Vorbereitung, Entwicklung und Umsetzung von Projekten im Bereich erneuerbare Energien in Asien durch die Schaffung günstiger Rahmenbedingungen, die Entwicklung investitionsfähiger Projekte, die Zusammenarbeit mit dem Privatsektor und die Zusammenarbeit mit gemeinsamen Partnern wie der Energy Transition Accelerator Financing (ETAF) Platform mitzufinanzieren.
  2. Innovative Finanzierungsmechanismen: AIIB und Bloomberg Philanthropies werden zusammenarbeiten, um gemischte Finanzierungsstrukturen zu entwickeln, die Bilanzen von MDB und philanthropische Ressourcen nutzen, um in großem Umfang privates und institutionelles Kapital für Investitionen in den grünen Energiewandel in Asien zu mobilisieren, in Zusammenarbeit mit gemeinsamen Partnern wie der Glasgow Financial Alliance for Net Zero (GFANZ) und dem VAE COP28 Vorsitz.
  3. Wissensaustausch und Zusammenarbeit: AIIB und Bloomberg Philanthropies werden ihre einzigartigen Netzwerke und Plattformen nutzen, um bewährte Verfahren zu fördern und Initiativen in gemeinsamen Arbeitsbereichen vorzustellen, einschließlich des globalen Aufrufs an MDBs, Klimafinanzierung zu erhöhen, privates Kapital zu mobilisieren und Kapazitäten in Entwicklungsländern auszubauen, um den Netto-Null-Übergang zu beschleunigen.

Die Partnerschaft ergänzt die laufenden Bemühungen beider Organisationen, grüne Initiativen in allen Regionen zu unterstützen, machbare Wege zur Netto-Null zu entwickeln und den Ausbau erneuerbarer Energien zu beschleunigen, um dem Aufruf von UN-Generalsekretär António Guterres nachzukommen, bis 2030 für alle einen sicheren Zugang zu sauberer Energie zu gewährleisten.

Über AIIB

Die Asiatische Infrastruktur-Investitionsbank (AIIB) ist eine multilaterale Entwicklungsbank, deren Auftrag die Finanzierung der Infrastruktur für morgen ist – eine Infrastruktur, die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt stellt. Wir nahmen unsere Tätigkeit im Januar 2016 in Peking auf und sind seitdem auf 106 genehmigte Mitglieder weltweit angewachsen. Wir sind mit 100 Mrd. USD ausgestattet und von den großen internationalen Ratingagenturen mit der Höchstnote Triple A bewertet. In Zusammenarbeit mit Partnern kommen wir den Bedürfnissen unserer Kunden nach, indem wir neues Kapital freisetzen und in eine Infrastruktur investieren, die grün, technologiegestützt ist und die regionale Konnektivität fördert.

Über Bloomberg Philanthropies

Bloomberg Philanthropies investiert in 700 Städte und 150 Länder auf der ganzen Welt, um für die größtmögliche Zahl von Menschen ein besseres und längeres Leben zu gewährleisten. Die Organisation konzentriert sich auf fünf Schlüsselbereiche für dauerhafte Veränderungen: Kunst, Bildung, Umwelt, Regierungsinnovation und öffentliche Gesundheit. Bloomberg Philanthropies umfasst das gesamte Engagement von Michael R. Bloomberg, einschließlich seiner Stiftung, Unternehmens- und persönlichen Philanthropie sowie Bloomberg Associates, einer Pro-Bono-Beratung, die in Städten auf der ganzen Welt tätig ist. Im Jahr 2022 verteilte Bloomberg Philanthropies 1,7 Mrd. USD. Weitere Informationen finden Sie unter bloomberg.org, melden Sie sich für unseren Newsletter an oder folgen Sie uns auf Facebook, Instagram, YouTube, Twitter und LinkedIn.