FUZHOU, China, 30. August 2023 – E-Home Household Services Holdings Limited (NASDAQ:EJH) (das “Unternehmen” oder “eHome”), ein integrierter Homeservice-Anbieter in China, gab heute bekannt, dass es Grünflächenpflege- und Gemeinschaftsreinigungsverträge mit Wuhan Lidao Property und Longhu Property für eine Reihe von Projekten, darunter Wuhan Lidao Property und das Fuzhou Guancheng Daitong Shouxi-Projekt, mit einem Gesamtvolumen von mehr als RMB 18 Millionen unterzeichnet hat. Gleichzeitig gewann das Unternehmen erfolgreich die Ausschreibung für eine Reihe von Elektroreparatur- und Wartungsdienstleistungsprojekten, wie z. B. die Klimaanlagenreinigung für Kindergärten in der Gemeinde Fuzhou und dem Fujian Early Childhood Normal Higher Specialised College, mit einem Gesamtvolumen von mehr als RMB 4 Millionen nach hartem Wettbewerb mit einer Reihe von Bietern. Das Gesamtvolumen der beiden oben genannten Projekte überstieg RMB 22 Millionen.

Herr Wenshan Xie, Vorsitzender und CEO von E-Home, kommentierte: “Die erfolgreiche Ausschreibung ist ein Spiegelbild der umfassenden Stärke des Unternehmens sowie des vollen Vertrauens und der Anerkennung der professionellen Fähigkeiten, des Serviceniveaus und der Unternehmensstärke des Unternehmens, was der Verbesserung der Gesamtwettbewerbsfähigkeit des Unternehmens auf dem Markt zuträglich ist und gleichzeitig eine Kraft für die Leistung von E-Home im Jahr 2023 hinzufügt. Das Unternehmen wird weiterhin das Servicekonzept “Jedes Problem jedes Kunden mit Herz und Seele zu lösen” hochhalten, seine Kernkompetenzen ständig verbessern, die Projektdienstleistungen mit hohen Standards, hohen Anforderungen, hoher Qualität und hoher Effizienz abschließen und aktiv andere Projekte erschließen, hochwertige Dienstleistungen mit festem Vertrauen und aufrichtiger Zusammenarbeit sicherstellen und die Kundenzufriedenheit kontinuierlich verbessern.”

Über E-Home Household Service Holdings Limited

E-Home Household Service Holdings Limited wurde 2014 gegründet und ist ein an der Nasdaq notiertes Haushaltsdienstleistungsunternehmen mit Sitz in Fuzhou, China. Das Unternehmen bietet über seine Website und Plattform WeChat “e-home” integrierte Haushaltsdienstleistungen an, darunter 1) Installation und Wartung von Haushaltsgeräten und Smart Homes; 2) Hauswirtschaft, Nanny, Wochenbettbetreuung und Reinigung; 3) Internet-Seniorenbetreuung + häusliche Seniorenbetreuung; 4) Krankenhauspflege; 5) Nanny-Lieferplattform.

Nach Jahren der Entwicklung hat das Unternehmen zwei Hauptdienstleistungen und vier unterstützende Dienstleistungen gebildet, die sich an Privatkunden (ToC) und Geschäftskunden (ToB) richten. 1) Das ToC-Geschäft konzentriert sich auf Nanny, Wochenbettbetreuung, häusliche Seniorenbetreuung und Reinigung sowie umfassende Familiendienstleistungen, ergänzt durch andere Hauswirtschaftsdienstleistungen. Derzeit hat es erfolgreich die Verbindung zur Metaverse-Technologie realisiert, um den metaverse-basierten Kundenservice sowie die Ausbildung von Hausangestellten zu realisieren. Das ToB-Geschäft konzentriert sich auf öffentliche Reinigung und Reinigungsroboter. Vier unterstützende Dienstleistungen umfassen 1) Docking und Anwendung der Metaverse-Technologie auf Hauswirtschafts- und Reinigungsbranchen; 2) Online- und Offline-Verkauf von Medikamenten und Gesundheitsnahrung (einschließlich Nannys und Krankenpflegepersonal); 3) Ausbildung von Nannys und Pflegepersonal für die Gesundheitsversorgung in stationären Geschäften; 4) Human Resources (flexible Beschäftigung).

E-Home ist zu einem modernen Unternehmen für umfassende Dienstleistungen für das Familienleben geworden. Das Unternehmen hält sich stets an die Geschäftsphilosophie “Jedes Problem der Kunden mit dem Herzen lösen” und den Verhaltenskodex “Alles gut mit dem Herzen tun”. Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, der Maßstab für die Haushaltsdienstleistungsbranche zu sein. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.ej111.com/ir.html.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Alle Aussagen in dieser Ankündigung, die keine historischen Fakten sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten und basieren auf aktuellen Erwartungen und Prognosen hinsichtlich zukünftiger Ereignisse, die sich auf die Finanzlage, die Ergebnisse der Geschäftstätigkeit und die Liquidität des Unternehmens auswirken können. Wörter oder Begriffe wie “können”, “werden”, “erwarten”, “antizipieren”, “zielen”, “schätzen”, “beabsichtigen”, “planen”, “glauben”, “potenziell”, “weiter”, “dürften” oder andere ähnliche Ausdrücke sollen zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen angemessen sind, kann es nicht garantieren, dass sich diese Erwartungen als richtig erweisen werden. Das Unternehmen weist Investoren darauf hin, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den erwarteten Ergebnissen abweichen können. Das Unternehmen ermutigt Investoren, die Risikofaktoren zu berücksichtigen, die in den Einreichungen des Unternehmens bei der SEC beschrieben werden.