SINGAPUR, 5. September 2023 – Genius Group Limited (NYSE American: GNS) (“Genius Group” oder das “Unternehmen”) ein führender EdTech- und Bildungskonzern für Unternehmertum, gibt bekannt, dass das Verteilungsverhältnis für die Abspaltung von Entrepreneur Resorts Ltd (“ERL”) 0,1832 beträgt.

Aktionäre finden detaillierte Anweisungen zum Bezug ihrer ERL-Aktien auf unserer Investor Relations Website. Genius Group wird in den kommenden Wochen weitere Updates zum Datum der Bezugsberechtigung der ERL-Aktien sowie zur Bestätigung des Verteilungsdatums der Aktien bekannt geben, das voraussichtlich am oder um den 29. September 2023 liegen wird. Alle Aktionäre erhalten beschränkte Aktien von ERL, die sechs Monate nach dem Verteilungsdatum der Aktien von den Beschränkungen befreit und an der Upstream gehandelt werden können, sofern bestimmte Anforderungen erfüllt sind.

Über Genius Group

Genius Group ist ein weltweit führender EdTech- und Bildungskonzern mit der Mission, das derzeitige Bildungsmodell mit einem schülerzentrierten, lebenslangen Lernlehrplan zu stören, der die Schüler auf die Führung, unternehmerischen und Lebenskompetenzen vorbereitet, die zum Erfolg auf dem heutigen Markt erforderlich sind. Die Gruppe hat eine Nutzerbasis von 4,5 Millionen Nutzern in 200 Ländern, von klein bis 100 Jahre alt.

Über Entrepreneur Resorts Ltd

Entrepreneur Resorts ist ein börsennotiertes Unternehmen an der Hauptbörse der MERJ Exchange (Ticker: ERL), das eine führende Gruppe von Resorts, Rückzugsorten und Coworking-Cafés für Unternehmer ist. Das Unternehmen besitzt Unternehmerresorts auf Bali und in Südafrika, die Unternehmer-Retreats und -Workshops veranstalten. Es besitzt auch Genius Café, einen Unternehmer-Strandclub auf Bali, und Genius Central, ein Coworking-Hub für Unternehmer in Singapur.

Investorenhinweis

Eine Investition in unsere Wertpapiere ist mit einem hohen Risiko verbunden. Bevor Sie eine Investitionsentscheidung treffen, sollten Sie die Risiken, Ungewissheiten und zukunftsgerichteten Aussagen, die in unserem aktuellsten Jahresbericht auf Formular 20-F für das am 31. Dezember 2022 endende Geschäftsjahr, der am 6. Juni 2023 und 3. August 2023 bei der SEC eingereicht wurde, sorgfältig prüfen. Sollte eines dieser Risiken eintreten, könnte unser Geschäft, unsere Finanzlage oder unsere Ergebnisse erheblich beeinträchtigt werden. In diesem Fall könnte der Wert unserer Wertpapiere sinken und Sie könnten Ihre Investition teilweise oder vollständig verlieren. Die von uns beschriebenen Risiken und Ungewissheiten sind nicht die einzigen, denen wir uns gegenübersehen. Zusätzliche, uns derzeit nicht bekannte oder von uns derzeit als unwesentlich eingestufte Risiken können unsere Geschäftstätigkeit ebenfalls beeinträchtigen. Darüber hinaus ist unsere vergangene Finanzleistung kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Entwicklung, und historische Trends sollten nicht dazu verwendet werden, Ergebnisse in der Zukunft vorherzusagen. Siehe auch “Zukunftsgerichtete Aussagen” unten.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen beinhalten zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934. Zukunftsgerichtete Aussagen können anhand der Verwendung von Wörtern wie “kann”, “wird”, “sollte”, “erwarten”, “antizipieren”, “schätzen”, “weiter” oder vergleichbarer Terminologie identifiziert werden. Derartige zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen naturgemäß bestimmten Risiken, Trends und Unwägbarkeiten, von denen viele vom Unternehmen nicht genau vorhergesagt werden können und von denen einige vom Unternehmen vielleicht noch nicht einmal vorhergesehen wurden und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse in erheblicher Weise von den prognostizierten oder suggerierten Ergebnissen abweichen. Den Lesern wird geraten, sich nicht übermäßig auf diese zukunftsgerichteten Aussagen zu verlassen und die unter der Überschrift “Risikofaktoren” in den Jahresberichten des Unternehmens auf Formular 20-F genannten Faktoren zu berücksichtigen, die durch Berichte des Unternehmens auf Formular 6-K ergänzt oder geändert werden können. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu ergänzen, die aufgrund nachfolgender Ereignisse, neuer Informationen oder aus anderen Gründen unwahr werden.

Kontakte

Investoren:
Flora Hewitt, Vice President of Investor Relations and Mergers and Acquisitions
E-Mail: investor@geniusgroup.net

Medienkontakte:
Adia PR
E-Mail: gns@adiapr.co.uk

US-Investoren:
Dave Gentry
RedChip Companies Inc.
1-800-RED-CHIP
GNS@redchip.com