• Betonung der Transformation in eine agile Organisation… Erreichen agiler Verwaltung durch Wasserstoff, intelligente Fabriken etc.
  • Vorsitzender Hyun-Joon Cho: “Für das Überleben und Gedeihen des Unternehmens ist die Transformation in eine agile Organisation unerlässlich”

SEOUL, Südkorea, 29. August 2023 – Der Vorsitzende der Hyosung Group, Hyun-Joon Cho, bemüht sich um die Schaffung einer agilen Organisation, um sich an den sich schnell entwickelnden globalen Markt anzupassen. Durch die Einführung eines “Agilen Managements” auf der Grundlage von Geschwindigkeit und Effizienz ebnet es den Weg in die bevorstehende neue Normalitätsära.

Erleben Sie die vollständige interaktive Multichannel-Pressemitteilung hier: https://www.multivu.com/players/English/9196251-hyosung-chairman-hyun-joon-cho-achieves-global-innovation-through-agile-management/

Er betonte: “In Zeiten des Wandels ist es für ein Unternehmen zum Überleben und Schaffen von Erfolgschancen unerlässlich, sich in eine agile Organisation zu verwandeln.” Er fügte hinzu: “Die Organisation muss mit Agilität arbeiten und schnell neue Technologien und Trends erwerben.”

Vorsitzender Cho arbeitet unter einem unabhängigen Managementsystem, das sich um spezialisierte Führungskräfte für jede Tochtergesellschaft dreht. Durch Nutzung der Expertise jeder Tochtergesellschaft in ihren jeweiligen Produkten und Bereichen wird eine schnelle Entscheidungsfindung ermöglicht, die die Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt sicherstellt, ohne den Anschluss zu verlieren.

“Agile” Einstieg in neue Bereiche wie Wasserstoff und intelligente Fabriken

Vorsitzender Cho hat “agiles Management” in den Bereichen “Wasserstoff” und “intelligente Fabriken” umgesetzt, um die Kohlenstoffneutralität zu fördern und erneuerbare Energien auszubauen. Es hat sein Geschäft in verflüssigtem Wasserstoff und Wasserstoff-Tankstellen ausgebaut und digitalisierte Fabrikmanagementsysteme eingeführt, um Innovationen im Fertigungsprozess voranzutreiben.

Hyosung Heavy Industries arbeitet mit Linde plc, dem globalen Gas- und Ingenieurunternehmen, zusammen, um bis 2023 die weltweit größte Anlage für verflüssigten Wasserstoff mit einer Jahreskapazität von 13.000 Tonnen in Ulsan zu errichten. Entsprechend der Regierungspolitik zur Förderung von Wasserstofffahrzeugen im großen Maßstab sind Pläne zum Bau von groß angelegten verflüssigten Wasserstoff-Tankstellen an rund 30 Standorten im ganzen Land im Gange, zeitgleich mit der Fertigstellung der Anlage für verflüssigten Wasserstoff.

Für agiles Management hat Hyosung “intelligente Fabriken” in seinen Produktions- und Betriebssystemen implementiert. Es hat den Fertigungsprozess digitalisiert, sammelt, analysiert und verwaltet Daten von Rohstoffimporten über die Produktion bis zum Versand. Diese Technologie wurde seit 2018 weltweit eingesetzt, unter anderem in Südkorea, China und Vietnam.

Vorsitzender Cho führt die Mitarbeiter zur Praxis des agilen Managements durch das Kernsystem der Werte “Hyosung Way”. Dieses System legt vier Kernwerte – “Exzellenz”, “Innovation”, “Verantwortung” und “Vertrauen” – als Standards für Denken und Verhalten fest, die alle Hyosung-Mitglieder auf der ganzen Welt annehmen sollten, um ein globales Hyosung aufzubauen.