BEIJING, 14. September 2023 – Kaixin Auto Holdings (“Kaixin” oder das “Unternehmen”) (NASDAQ: KXIN) gab heute bekannt, dass es eine Zusammenlegung seiner Stammaktien im Verhältnis 1:15 durchführen wird, die ab 17:00 Uhr Eastern Time am 14. September 2023 wirksam wird (die “Aktienzusammenlegung“). Es wird erwartet, dass die Stammaktien des Unternehmens ab der Marktöffnung am 15. September 2023 auf einer nach der Zusammenlegung berechneten Basis an der Nasdaq Capital Market unter dem Symbol “KXIN” mit der neuen CUSIP-Nummer G5223X142 gehandelt werden.

Infolge der Aktienzusammenlegung werden jeweils fünfzehn Stammaktien des Unternehmens automatisch zu einer Stammaktie zusammengelegt. Ausstehende Optionsscheine und andere ausstehende Eigenkapitalrechte werden anteilig angepasst, um die Aktienzusammenlegung widerzuspiegeln. Im Zusammenhang mit der Aktienzusammenlegung werden keine Bruchteilsaktien ausgegeben. Für den Fall, dass ein Aktionär ansonsten Anspruch auf den Erhalt eines Bruchteils einer Aktie aus der Aktienzusammenlegung hätte, wird die Anzahl der Aktien, die ein solcher Aktionär erhalten wird, auf eine Stammaktie aufgerundet anstelle des Bruchteils einer Aktie, der sich aus der Aktienzusammenlegung ergeben hätte. Aktionäre, die ihre Aktien in elektronischer Form bei Brokerfirmen halten, müssen keine Maßnahmen ergreifen, da sich die Auswirkungen der Aktienzusammenlegung automatisch in ihren Brokerkonten widerspiegeln werden.

Über Kaixin Auto Holdings

Kaixin Auto Holdings ist eines der primären Händlernetzwerke im Premium-Gebrauchtwagensegment und Neuwagenverkauf in China. Unterstützt durch das rasante Wachstum des Gebrauchtwagenmarktes in China und nutzend sein eigenes Hybrid-Geschäftsmodell, das sowohl eine starke Online- als auch Offline-Präsenz bietet, befindet sich Kaixin in einem Prozess der Transformation von einem landesweiten Händlernetzwerk zu einem der wichtigen Akteure auf Chinas Elektrofahrzeugmarkt.

Safe Harbor Erklärung

Diese Mitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen enthalten. Diese Aussagen werden gemacht unter den “Safe Harbor”-Bestimmungen des US-amerikanischen Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen können durch Begriffe wie “wird”, “erwartet”, “antizipiert”, “Zukunft”, “beabsichtigt”, “Pläne”, “glaubt”, “schätzt” und ähnliche Aussagen identifiziert werden. Unter anderem enthalten die Geschäftsaussichten für 2021 und Zitate des Managements in dieser Mitteilung sowie die strategischen und operativen Pläne von Kaixin zukunftsgerichtete Aussagen. Kaixin kann auch in seinen Einreichungen bei der US-Börsenaufsichtsbehörde (“SEC”), in seinem Jahresbericht an die Aktionäre, in Pressemitteilungen und anderen schriftlichen Materialien sowie in mündlichen Aussagen seiner leitenden Angestellten, Direktoren oder Mitarbeiter gegenüber Dritten schriftliche oder mündliche zukunftsgerichtete Aussagen machen. Aussagen, die keine historischen Fakten sind, einschließlich Aussagen über die Überzeugungen und Erwartungen von Kaixin, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten inhärente Risiken und Ungewissheiten. Eine Reihe von Faktoren könnte dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von denen in einer zukunftsgerichteten Aussage enthaltenen abweichen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die folgenden: unsere Ziele und Strategien; unsere zukünftige Geschäftsentwicklung, unsere Finanzlage und unsere Ergebnisse; unsere Erwartungen in Bezug auf die Nachfrage nach und die Markakzeptanz unserer Dienstleistungen; unsere Erwartungen in Bezug auf die Bindung und Stärkung unserer Beziehungen zu Autohändlern; unsere Pläne zur Verbesserung des Kundenerlebnisses, der Infrastruktur und der Dienstleistungsangebote; der Wettbewerb in unserer Branche in China; und relevante staatliche Richtlinien und Vorschriften in Bezug auf unsere Branche. Weitere Informationen zu diesen Risiken und anderen Risiken finden Sie in unseren anderen Einreichungen bei der SEC. Alle in dieser Pressemitteilung und in den Anhängen enthaltenen Informationen beziehen sich auf den Zeitpunkt dieser Pressemitteilung, und Kaixin übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist nach geltendem Recht erforderlich.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Kaixin Auto Holdings
Investor Relations
E-Mail: ir@kaixin.com

QUELLE: Kaixin Auto Holdings