Singapur, 18. Oktober 2023 – Zetrix, die öffentliche Blockchain-Infrastruktur, die Menschen dabei hilft, die volle Kontrolle über ihre persönlichen digitalen Identitäten zurückzugewinnen und die auch die Digitalisierung von grenzüberschreitenden Handelsprozessen ermöglicht, startet ein Initial Exchange Offering (IEO) auf der Kryptowährungsbörse Coinstore vom 18. Oktober 2023 bis 26. Oktober 2023. Anschließend werden die Zetrix-Token am 28. Oktober 2023 auf Coinstore, MEXC und BitForex notiert.

Als Initiative von MY E.G. Services Berhad (“MYEG”) ist Zetrix eine Layer-1-öffentliche Blockchain-Infrastruktur, die Blockchain und Künstliche Intelligenz (KI) nutzt, um Regierungen und Unternehmen bei der Digitalisierung des globalen Handels zu unterstützen.

Zetrix’ dezentrale Anwendung ZTrade bietet Exporteuren nach China eine bemerkenswert schnellere und reibungslosere grenzüberschreitende Handelserfahrung. Dies wird durch die Digitalisierung ihrer Herkunftsnachweise (CO) erreicht, die mit den Anforderungen der Allgemeinen Zollverwaltung der Volksrepublik China (GACC) kompatibel sind. Darüber hinaus ermöglicht sie Händlern Kosteneinsparungen, indem sie die Zeit verkürzt, die ihre Waren in Freilagern verbringen, und befähigt sie zur Erstellung fälschungssicherer Verträge unter Verwendung von Blockchain-Technologie.

Weitere Schlüsselmerkmale liegen in Zetrix’ mehrwertigen nativen Wallet, das es Nutzern ermöglicht, sicher innerhalb der Zetrix-Blockchain zu transaktieren und gleichzeitig mit W3C-konformen verifizierbaren Zertifikaten (VC) integriert zu sein. VCs sind digitale Versionen der authentischen Dokumente, die spezifische Informationen über Einzelpersonen und Organisationen bestätigen und einen einfachen und sicheren Verifizierungsprozess ihrer Qualifikationen oder Attribute ermöglichen. Dies ist eine der Web3-Lösungen, die von ZIdentity (ZID) angeboten werden, einer weiteren innovativen dezentralen Anwendung von Zetrix.

Neben VCs bietet ZID konforme Blockchain-basierte Identifier (BID) und On-Chain-Vertragsunterzeichnungsdienste für den internationalen Markt an, was grenzüberschreitende Transaktionen mit China erleichtert. BID ist eine offizielle Decentralized Identifier (DID)-Methode in der DID Specification Registry des World Wide Web Consortium (W3C) und stellt einen neuen Ansatz dar, um unsere virtuellen Identitäten ohne eine zentrale Behörde zu identifizieren.

Als dezentrale Identitätsplattform erkennt ZID auch die Standardisierung der Self-Sovereign Identity (SSI) an, was es Nutzern ermöglicht, die Kontrolle über ihre Identitätsinformationen mit VCs zu behalten, um direkt mit anderen Identitäten oder Nutzern zu interagieren, ohne ihre Daten oder Informationen mit anderen Anbietern oder Quellen teilen zu müssen. Zusammen mit VCs und BID geben SSI den Nutzern Sicherheit und Kontrolle über die Weitergabe persönlicher Daten, was ein Schlüsselmerkmal der Web3-Bewegung ist.

Zetrix-Mitbegründer Dato’ Fadzli Shah sagt, dass das IEO einen Weg für globale Investoren bietet, am enormen Potenzial von Zetrix teilzuhaben, das in Chinas nationale Blockchain Xinghuo Blockchain Infrastructure and Facility (Xinghuo BIF) integriert und betriebsbereit ist. Im Wesentlichen ermöglicht dies seinen Nutzern einen exklusiven und direkten Zugang zur 50,2 Billionen Yuan schweren digitalen Wirtschaft Chinas.

Zetrix hat in den letzten Jahren mehrere bedeutende Erfolge verzeichnet. Im vergangenen Jahr wurde MYEG beauftragt, gemeinsam mit MIMOS Technology Solutions Sdn Bhd (MTSSB), der kommerziellen Tochtergesellschaft des nationalen Forschungs- und Entwicklungszentrums MIMOS Berhad, Malaysias nationale öffentliche Blockchain zu entwickeln und zu betreiben.

Im März 2023 einigte sich East Logistic-Link Co., Ltd, eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der GACC, mit MYEG auf eine Zusammenarbeit, um gemeinsam ein umfassendes Angebot an grenzüberschreitenden Handelserleichterungsdiensten bereitzustellen, das Herkunftsnachweise und andere international handelsbezogene Zertifikate auf der Zetrix-Blockchain-Plattform umfasst. Dieser Service wird den Handel erheblich erleichtern, indem die Effizienz der Zollabrechnung und der Zollabfertigung gesteigert wird, insbesondere für den Handel im Rahmen der Regional Comprehensive Economic Partnership (“RCEP”).

Vier Monate später kooperierten MYEG zusammen mit ihren auf den Philippinen ansässigen Unternehmen mit dem Philippinischen Zollamt (“BOC”) und dem Cargo Data Exchange Center Inc. (“CDEC”), um ihre blockchain-basierten Zollabfertigungs- und Abwicklungsdienste einzusetzen, um den Handelsfluss zwischen den Philippinen und China zu erleichtern.

Letzten Monat ging MYEG eine Zusammenarbeit mit der staatlichen chinesischen Guangxi Beitou IT Innovation Technology Investment Group Co., Ltd. (“Beitou IT Innovation”) ein, um die Zetrix-Blockchain für grenzüberschreitende Zertifizierungsdienste zu nutzen, was die digitale Transformation wichtiger Dokumente wie behördlich ausgestellter Identitätsnachweise ermöglicht.

Angesichts des Status Chinas als größter Handelspartner für über 120 Nationen und des wachsenden Momentums blockchainbasierter digitaler Handelsprozesse glaubt Dato’ Fadzli, dass Zetrix’ digitale Angebote als Katalysator für die Onboarding der ersten Milliarde Web3-Nutzer dienen werden.

“Zetrix hat die Grenzen der Innovation kontinuierlich erweitert. Wir freuen uns, mit glaubwürdigen digitalen Handelspartnern wie Coinstore, MEXC und BitForex zusammenzuarbeiten, die globalen Kryptowährungsinvestoren ermöglichen, teilzunehmen, und auch die Verteilung auszuweiten, um unsere Entwicklergemeinschaft zu unterstützen, während wir mit Blockchain und KI die Zukunft des globalen Handels neu erfinden”, sagt er.

Der $ZTX-Token von Zetrix wird zu einem Preis von 5 USDT pro $ZTX notiert und weist eine Umlaufmenge von mehr als 66,7 Millionen ZTX-Token auf.

Über Zetrix

Zetrix ist eine Layer-1-öffentliche Blockchain, die Smart Contracts ermöglicht und Privatsphäre, Sicherheit und Skalierbarkeit bietet. Die kryptografische Infrastruktur von Zetrix kann in mehrere Branchen eingeführt werden, um Regierungen, Unternehmen und ihre Bürger mit einer blockchainbasierten globalen Wirtschaft zu verbinden.

Entwickelt von MY E.G. Services Bhd ermöglicht die grenzüberschreitende und zwischenkettenische Integration mit China Zetrix, als Blockchain-Tor zu dienen, das den globalen Handel durch die Einführung wichtiger Web3-Dienste wie Blockchain-basierte Identifier (BID) und Verifizierbare Zertifikate (VC) erleichtert.

Über MY E.G. Services Bhd (“MYEG”)

MYEG ist Malaysias führendes Digitalunternehmen. Nachdem das Unternehmen im Jahr 2000 als Flaggschiff-E-Government-Dienstleister seine Tätigkeit aufgenommen hatte, spielt MYEG weiterhin eine führende Rolle bei der Gestaltung des technologischen Wandels in der Region und bietet ein vielfältiges und umfassendes Angebot an Innovationen, das von der Online-Bereitstellung wichtiger staatlicher Dienstleistungen bis hin zu einer Vielzahl kommerzieller Angebote in den Bereichen Einwanderung, Automobil, Gesundheitswesen und Finanzdienstleistungen reicht.

MYEG hat sich dem Ziel verschrieben, fest an der Spitze der digitalen Revolution der Region zu bleiben, und hat das Potenzial der Blockchain-Technologie zur Verbesserung aller Lebensbereiche erkannt. MYEG treibt aktiv deren Einführung in seinen Kernmärkten voran. MYEG ist in wichtigen regionalen Märkten wie den Philippinen und Indonesien tätig.

Über Coinstore.com

Zugänglichkeit. Sicherheit. Fairness.

Als führende globale Plattform für Kryptowährungen und Blockchain-Technologie möchte Coinstore.com ein Ökosystem aufbauen, das jedem den Zugang zu digitalen Vermögenswerten und Blockchain-Technologie ermöglicht. Mit über 3,2 Millionen Nutzern weltweit strebt Coinstore.com danach, die bevorzugte Kryptowährungs-Handelsplattform und digitaler Dienstleister weltweit zu werden.

https://depressenow.com/wp-content/uploads/2023/10/95438f53-13127_1.png

KONTAKT: Alvin Lee
Projektmanagement
Coinstore
85119183
alvin-at-coinstore.com