Nanjing, 28. September 2023 – Triastek Inc. (“Triastek”) gab heute den Abschluss einer Pre-C-Finanzierungsrunde in Höhe von 20,4 Millionen US-Dollar bekannt. Dieser Meilenstein markiert einen bedeutenden Schritt bei der Weiterentwicklung der innovativen Lösungen von Triastek für die Arzneimittelentwicklung und -herstellung.

Die Pre-C-Finanzierungsrunde wurde von Guoxin Investment (“Guoxin”) angeführt, mit Beteiligung von Goldmine Multi-family Office (“Goldmine”) und dem bestehenden Investor Herrn Xiaodong Zheng, Präsident von Shanghai Tofflon Science and Technology Co. Ltd. (“Tofflon”), während China Renaissance als exklusiver Finanzberater fungierte.

Zuvor hatte Triastek bereits renommierte Investoren wie Tasly Holding Group, Morningside Venture Capital, Volcanics Venture, Dalton Venture, Yunqi Partners, Herrn Xiaodong Zheng, Matrix Partners China, CPE, Shanghai Sci-Tech Innovation Center Capital und Triwise Capital angezogen.

Triasteks eigenes Verfahren, der Melt Extrusion Deposition (MED®)-3D-Druckprozess, kombiniert mit digitalen Formulierungsentwicklungsmethoden, ermöglicht komplexe Arzneimittelabgabesysteme und programmierte Freisetzung. Triastek entwickelt auch aktiv neue Technologieprozesse, darunter Semi-Solid Extrusion, Mikrospritzgießen und Mikrotropfenstrahlen. Die Kombination dieser Technologien mit MED bietet eine breite Palette von Lösungen für pharmazeutische Abgabe- und Entwicklungsbedürfnisse, wie orale Peptide, Magenretention und Hochwirkstoffprodukte.

Triastek als führender Anbieter digitaler pharmazeutischer Prozesstechnologie treibt kontinuierlich Anwendungen der 3D-Drucktechnologie voran, um neuartige pharmazeutische Produkte herzustellen, die die Behandlungsergebnisse für Patienten verbessern. Das Unternehmen hat umfangreiche Geschäftskooperationen mit globalen Pharmaunternehmen durchgeführt und konzentriert sich auf neuartige Produkte und fortgeschrittene technische Lösungen. Derzeit hat Triastek strategische Partnerschaften mit Eli Lilly, Merck KGaA, Boehringer Ingelheim, Siemens und Sperogenix geschlossen.

Triastek, 2015 gegründet, hat sich als weltweit führend im Bereich des 3D-Drucks von Arzneimitteln etabliert und dabei zahlreiche beeindruckende Erfolge erzielt, darunter:

  • Die höchste Anzahl an Patenten, was über 20% der weltweiten Patentanmeldungen im Bereich der pharmazeutischen 3D-Drucktechnologie entspricht
  • Das Unternehmen mit den meisten 3D-gedruckten Produkten, von denen drei die IND-Freigabe der US FDA und eines die IND-Freigabe der NMPA erhalten haben
  • Die höchste Produktionskapazität beim 3D-Druck von Arzneimitteln, mit selbstgebauter 3D-Druck-Pharmazeutika-Durchlaufproduktionslinie, die GMP-Standards entspricht, derzeitige Kapazität bis zu 75 Millionen Tabletten pro Jahr.
  • Das einzige chinesische Pharmaunternehmen, das für das Emerging Technology Program (ETP) der US FDA ausgewählt wurde

Dr. Senping Cheng, Gründerin und CEO von Triastek, teilte ihre Vision für die Zukunft des Unternehmens mit: “Während Triastek in eine neue Entwicklungsphase eintritt, werden wir weiterhin den MED-Prozess und die MED-Plattform erforschen, die Kommerzialisierung unserer Technologien und Produkte umfassend vorantreiben, Hand in Hand mit globalen Partnern arbeiten und die Branche in Richtung digitaler Produktentwicklung und intelligenter Fertigung lenken.”

“Als globaler Marktführer erlangt Triastek Anerkennung von Aufsichtsbehörden und Partnern. Wir freuen uns, Teil dieser Finanzierungsrunde zu sein und freuen uns darauf, dass Triastek die Zusammenarbeit ausbaut und als Benchmark-Unternehmen im Bereich der High-End-Formulierungen technische Fortschritte erzielt”, sagte Herr Lu Zhen, CEO von Guoxin.

“Die Unterstützung bahnbrechender Unternehmen wie Triastek ermöglicht es unserem Family Capital, eine qualitativ hochwertige Vererbung zu erreichen und gleichzeitig wertvolle Beiträge für die Gesellschaft zu leisten”, sagte Goldmine.

“Wir freuen uns zu sehen, wie Triastek eine so aufstrebende Technologie vom Konzept bis zur kommerziellen Produktion voranbringt. Wir werden mit Triastek zusammenarbeiten, um die Entwicklung der Pharmazeutischen Modernisierung Chinas zu unterstützen”, sagte Herr Xiaodong Zheng, Präsident von Tofflon.

“Wir sind fest davon überzeugt, dass die innovative Technologie von Triastek ein enormes Anwendungspotenzial hat. Wir werden weiterhin mit dem Unternehmen auf seinem Entwicklungspfad gehen und freuen uns darauf, dass Triasteks innovative Technologien immer mehr innovativen Arzneimittelprodukten zum Erfolg verhelfen und so schnell wie möglich klinischen Nutzen bringen”, sagte Frau Jiang Jiajia, Managing Director der Medical and Life Sciences Division bei China Renaissance.

Über Triastek

Triastek ist weltweit führend im 3D-Druck von Arzneimitteln und bahnt den Weg für die nächste Generation digitaler pharmazeutischer Prozesse.

Triastek wurde im Juli 2015 mit der Mission gegründet, “die Pharmaindustrie zu revolutionieren, die Medizin der nächsten Generation freizusetzen und Patienten weltweit zu nutzen”. Wir haben den Melt Extrusion Deposition (MED®)-3D-Druckprozess für Arzneimittel entwickelt und damit die Verabreichung, Entwicklung und Produktion von Medikamenten durch digitale Produktentwicklung und kontinuierliche Herstellung transformiert.

Durch die Nutzung unserer eigenen 3D-Drucktechnologie für Arzneimittel entwickeln und gestalten wir transformative Medikamente für Patienten. Durch die Zusammenarbeit mit globalen Pharmaunternehmen gehen wir komplexe Formulierungsherausforderungen an und beschleunigen die Entwicklung neuer Arzneimittelprodukte und verbessern die Qualität von Arzneimitteln.

Unsere Vision ist es, das weltweit einflussreichste intelligente Pharmaunternehmen zu werden.

KONTAKT: Kontaktperson: 
Danni Gou: dgou@triastek.com