HONG KONG, 30. August 2023 – Die an der NASDAQ notierte AGBA Group Holding Limited (“AGBA”, “Die Gruppe”), der führende One-Stop-Finanzsupermarkt in Hongkong, veröffentlichte heute eine Aktualisierung ihrer Finanzprognosen.

Die überarbeiteten Finanzprognosen berücksichtigen externe Faktoren wie die weltweite Verlangsamung und ihre Auswirkungen auf die Wachstumstrajektorie Hongkongs sowie strategische Managementmaßnahmen, die darauf abzielen, das Umsatzwachstum zu steigern und die Plattformeffizienz durch erhebliche Kostensenkungen zu verbessern.

Angesichts der globalen Wirtschaftslandschaft, die Herausforderungen mit sich bringt, hat das Management von AGBA Group proaktiv seine Finanzprognosen neu bewertet, um Belastbarkeit und Anpassungsfähigkeit zu gewährleisten. Die Gruppe erkennt die Notwendigkeit, sich den sich entwickelnden Marktbedingungen anzupassen, und hat ihre Prognosen, die ursprünglich am 14. April 2023 veröffentlicht wurden, entsprechend angepasst.

Die aktualisierten Finanzprognosen berücksichtigen die fokussierten Initiativen des Managements, um Skaleneffekte und Effizienz zu erzielen, während weiterhin Kapazitäten aufgebaut werden. AGBA Group strebt danach, die Aufwärtstrajektorie des Umsatzwachstums fortzusetzen, indem sie sich auf die Kernvertriebskanäle konzentriert, ihre Stärken nutzt und sich aufkommende Chancen erschließt. Gleichzeitig hat die Gruppe erhebliche Kostensenkungen umgesetzt, um die Plattformeffizienz zu verbessern und eine nachhaltige Rentabilität zu gewährleisten.

Wing-Fai Ng, Group President von AGBA Group Holding Limited, sagte: “Wir halten an unserem Engagement fest, unseren Interessengruppen einen Mehrwert zu bieten, selbst angesichts externer Unsicherheiten.” Er fügte hinzu: “Durch eine strategische Ausrichtung, die darauf abzielt, die Auswirkungen der derzeitigen wirtschaftlichen Verlangsamung abzumildern und unsere Abläufe zu optimieren, sind wir zuversichtlich, verbesserte Margen zu erzielen und unsere Reise zur Erreichung der Gewinnschwelle zu beschleunigen.”

Infolge der derzeitigen wirtschaftlichen Abschwächung in der Region haben wir unsere Finanzprognosen überarbeitet, erwarten nun aber, dass wir für das Geschäftsjahr 2023 einen geringeren Verlust ausweisen werden als bisher prognostiziert. Es wird erwartet, dass die von dem Managementteam umgesetzten strategischen Initiativen günstige Ergebnisse zeitigen und es der Gruppe ermöglichen, früher als bisher angenommen die Gewinnzone zu erreichen.

AGBA Group bleibt in ihrem Engagement für Innovation, Kundenzufriedenheit und nachhaltiges Wachstum standhaft. Durch Anpassung an die Marktdynamik und Umsetzung gezielter Maßnahmen ist die Gruppe gut vorbereitet, Herausforderungen zu meistern und ihren Kunden, Aktionären und Mitarbeitern dauerhaften Wert zu bieten.

Für eine detaillierte Übersicht über vergleichbare Unternehmen und die neueste Präsentation besuchen Sie bitte den Abschnitt “Neueste Offenlegungen” auf unserer Website unter www.agba.com/ir

# # #

Safe Harbor Statement

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen über Pläne, Ziele, Strategien, zukünftige Ereignisse oder Leistungen und zugrunde liegende Annahmen und andere Aussagen, die keine historischen Fakten darstellen. Wenn das Unternehmen Begriffe wie “kann”, “wird”, “beabsichtigt”, “sollte”, “glaubt”, “erwartet”, “antizipiert”, “projiziert”, “schätzt” oder ähnliche Ausdrücke verwendet, die sich nicht ausschließlich auf historische Sachverhalte beziehen, trifft es zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind keine Garantien für zukünftige Leistungen und beinhalten Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Erwartungen des Unternehmens abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen diskutiert werden. Diese Aussagen unterliegen Unsicherheiten und Risiken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die im Abschnitt “Risikofaktoren” des Jahresberichts des Unternehmens auf Formular 20-F, der bei der SEC eingereicht wurde, beschriebenen Risiken. Weitere Faktoren werden im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 20-F erörtert, der bei der SEC eingereicht wurde und unter www.sec.gov abrufbar ist. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren, um Ereignisse oder Umstände zu berücksichtigen, die nach dem Datum dieser Pressemitteilung eintreten.

Über AGBA Group:
Die 1993 gegründete AGBA Group Holding Limited (NASDAQ: “AGBA”) ist ein führender One-Stop-Finanzsupermarkt mit Sitz in Hongkong, der das umfassendste Angebot an Finanzdienstleistungen und Gesundheitsprodukten im Großraum Guangdong-Hongkong-Macao (GBA) über ein technologiegestütztes Ökosystem anbietet und es Kunden ermöglicht, die Optionen auszuwählen, die ihren Bedürfnissen am besten entsprechen. Mit dem Vertrauen von über 400.000 Privat- und Firmenkunden ist die Gruppe in vier führende Geschäftsbereiche gegliedert: Plattformgeschäft, Vertriebsgeschäft, Gesundheitsgeschäft und Fintech-Geschäft.

Weitere Informationen über AGBA finden Sie unter www.agba.com

Medien- und Investor Relations-Kontakt:

Medien:
Kate Siu
media@agba.com
+852 3601 3699
Investor Relations:
Bethany Lai
ir@agba.com
+852 5529 4500
Social Media Kanäle:
agbagroup
LinkedIn | Twitter | Instagram | Facebook | YouTube