SEOUL, KOREA, 30. Aug. 2023 – Kürzlich gab BSUNIVERSE, ein Verlag, der ein auf den weltweit beliebten IPs von The Pinkfong Company, Pinkfong und Baby Shark basierendes Projekt entwickelt, offiziell bekannt, dass sie eine strategische Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) mit “Rotonda”, einer Tochtergesellschaft der virtuellen Vermögensbörse Bithumb, die die “Burrito Wallet” anbietet, abgeschlossen haben.

BSUNIVERSE fungiert als Verlag für das “Baby Shark Universe”-Projekt, das eine gemeinsame Entwicklungsbemühung von Baby Shark Games und Retro Future ist. Das Projekt zielt darauf ab, ein Open-World-Ökosystem auf der Grundlage von WEB3.0 zu etablieren. Im April schloss sich das Projekt dem Polygon-Ökosystem an, das für seine robuste Sicherheit bekannt ist, und zeigte damit die laufenden Fortschritte.

Die Burrito Wallet ist eine WEB3.0-Multi-Chain-Wallet-Plattform, die sieben Mainnets unterstützt, darunter Bitcoin, Ethereum und Polygon. Sie ermöglicht die Verwaltung von rund 1.300 Kryptowährungen. Sie bietet eine einfache Registrierung und Erstellung von Wallets und zeichnet sich dadurch aus, dass sie Benutzern das Senden von NFTs und virtuellen Vermögenswerten über Chat ohne die Notwendigkeit komplexer Wallet-Adressen ermöglicht, wodurch das Risiko falsch gesendeter Einlagen minimiert wird.

Ein Vertreter von BSUniverse erklärte: “Durch diese strategische Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, MOU) werden wir ein neues Paradigma in WEB3.0 präsentieren, indem wir globale IP mit WEB3.0-Technologie kombinieren”, er erwähnte weiter: “Die Multi-Chain-Unterstützungsfähigkeit der Burrito Wallet wird eine wichtige Rolle dabei spielen, die Benutzerfreundlichkeit innerhalb des “Baby Shark Universe” zu verbessern”.

Darüber hinaus wird BSUniverse an der Veranstaltung “NEXT BLOCK 2023” teilnehmen, die gemeinsam von Burrito Wallet und Bithumb Meta mit Sponsoring von Bithumb am 4. September veranstaltet wird. Während dieser Veranstaltung planen sie, die Pre-Alpha-Version des Baby Shark Universe vorzustellen, mit dem Ziel, ihr Engagement mit den Nutzern auszubauen.

Über BSUniverse

BSUNIVERSE hat seinen Sitz in Singapur und fungiert als Verlag für das “Baby Shark Universe”-Projekt, das offizielle Lizenzen für die beliebten IPs “Pinkfong” und “Baby Shark” von der Pinkfong Company erhalten hat. Dieses Projekt basiert auf Web 3.0-Technologie und zielt darauf ab, ein Open-World-Ökosystem zu schaffen, das jeder einfach genießen kann.

Social Links

Twitter: https://twitter.com/BSUniverse_OFCL

Medium: https://medium.com/bsuniverse

Telegram: https://t.me/BabysharkUniverse

LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/bsuniverse/

Medienkontakt

Marke: BSUNIVERSE

Kontakt: Medienteam

E-Mail: info@bsuniverse.io

Website: https://babysharkuniverse.io

QUELLE: BSUNIVERSE